Welche Mehrkopfwaage brauchen Sie, um Marshmallows zu Verpacken?

Jedes Produkt erweist individuelle Eigenschaften, die unbedingt zu berücksichtigen sind, wenn dessen Verpackung konzipiert wird. Als etablierter Hersteller von Dosierwaagen bietet Yamato Scale für jedes Produkt die optimale Mehrkopfwaage. Die RICHTIGE Ausstattung einer Dosierwaage – sowohl mechanisch als auch elektronisch – beeinflusst massiv Ihre Produktivität.

Hier unsere wichtigsten Tipps für die Wiegung und Verpackung von Marshmallows

Bei der Verwiegung von Marshmallows beispielsweise empfehlen wir Folgendes:

  • Sorgen Sie für eine kontrollierte Produktzuführung. Die Funktion der Zuführbänder muss mit der Funktion der Waage abgestimmt werden, um einen Produktstau bzw. Produktmangel zu vermeiden. Denn beides kann Ihren reibungslosen Produktionsablauf stören. Hierfür empfiehlt sich ein vibrierender Verteilteller mit separater Wiegezelle, die die genaue Produktmenge registriert und an den Zentralcomputer der Mehrkopfwaage meldet.
  • Achten Sie darauf, dass die Marshmallows gleichmäßig verteilt werden und nicht – auf Grund ihrer Form und ihres Volumens – weiterrollen. An den linearen Zuführrinnen der Mehrkopfwaage sollten die sog. „Lippen“ angebracht werden. Damit erreichen Sie eine sanfte Steuerung des Produktes.
  • Sind die einzelnen Marshmallows noch sehr frisch, kann es passieren, dass sie sich beim Abwurf verhaken, oder dass sie deformiert werden. Hierzu sollten Sie Auslaufrutschen mit einer geringeren Neigung und eine Zusatzeinrichtung zum „Ordnen“ des Produktes wählen.
  • Die Marshmallows sollten weiterhin – auf ihrem Weg in den Beutel – vorsichtig transportiert werden. Eine Produkt-Steuerungs-Einrichtung verhindert, dass größere Mengen von Marshmallows aufeinander fallen und verhindert dadurch deren Verklumpen.
  • Dieser Prozess – auch wenn er ziemlich langsam klingt – kann mit der richtigen Maschine zügig abgewickelt werden. Ein doppelter oder dreifacher Auslass kann eine sehr schnelle Befüllung ermöglichen. Wichtig ist dabei außerdem auf einen größeren Klappenabstand zu achten.
  • Eine dafür sehr gut geeignete Mehrkopfwaage ist die Yamato Scale ADW-F514SV. Das ist eine Maschine aus der etablierten SIGMA F1 Frontier Serie.

Und hier unser letzter und zugleich wichtigster Tipp. Er betrifft alle Anwendungen von Mehrkopfwaagen. Bevor Sie eine Kaufentscheidung treffen, sollten Sie unbedingt die Verwiegung des Originalproduktes bei realen Bedingungen testen lassen. Die Eigenschaften des Produktes müssen näher analysiert werden, um die richtige Waage für Sie zu konfigurieren. Darüber hinaus, beraten wir Sie ausführlich und designen gemeinsam mit Ihnen die Optimale Mehrkopfwaage. Diesen Service bietet Ihnen Yamato Scale unverbindlich an.

Vergessen Sie nicht: Nur die Wahl der RICHTIGEN Mehrkopfwaage sichert Ihnen den optimalen Verpackungsprozess!

Mehrkopfwaage Sigma

Yamato Mehrkopfwaage der SIGMA Serie, ADW-F514SVS. Eine etablierte Lösung für die Wiegung und Verpackung allerart von Süßwaren mit Höchstgeschwindigkeit. Die hervorragende Leistung wird durch einen doppelten Auslass erzielt.

#Funktion, #Mehrkopfwaage, #Dosierwaage, #Kleinmengenwaage, #Kombinationswaage, #GravimetrischeDosierer, #WiegenSüßwaren, #WiegenSüßigkeiten, #WiegenMarschmallows, #WiegenWeingummi, #VerpackenSüßwaren, #VerpackenSüßigkeiten, #VerpackenMarshmallows, #VerpackenWeingummi