Produktberührende Bauteile

Im Falle einer Produktionsumstellung können Sie Ihre Mehrkopfwaage weiterhin verwenden. Dafür müssen Sie nur die produktberührenden Elemente austauschen. So einfach und flexibel können Sie aus einer Waage für trockene Anwendungen eine für anhaftende Produkte oder Mischungen machen.

Produktberührende Elemente

In dem Bereich produktberührende Bauteile kategorisieren wir alle Komponenten, deren Oberflächen in direkten Kontakt mit dem Produkt kommen. Dazu gehören alle:

  • Einfülltrichter
  • Einfüllring
  • Verteilteller
  • Lineare Zufuhrrinnen
  • Vorratsbehälter
  • Wiegebehälter
  • Memorybehälter (bei Memory Waagen)
  • Sammeltrichter
  • Sammelschalen

Eine Vielfalt an Ausführungen

Die Beschaffenheit der Oberflächen für produktberührende Bauteile ist vielfältig und deckt alle möglichen Anwendungen ab. Zur Auswahl stehen unter anderem:

  • Glattblech für freifließende, einfache Produkte
  • Standard-Riffelblech für leicht anhaftende Produkte
  • Yamato-Riffelblech® für stark anhaftende Produkte
  • Drahtgeflecht für extrem anhaftende Produkte
  • PTFE-Beschichtung (SilverStone, Teflon, etc.) für spezielle anhaftende Produkte

Produktberührende Bauteile

Alle diese Komponenten können einzeln oder im Paket nachträglich erworben werden.

Yamato_Multihead weigher Feed bucket with a design made of two different materials

Austausch nach irreparabler Beschädigung

Die Gründe für den Austausch der produktberührenden Bauteile können vielfältig sein. Unter anderem werden diese Teile im Prozess der Nutzung häufig beschädigt. Meistens geschieht dieses durch unsachgemäße Handhabung, z.B. während der regelmäßigen Reinigung. Ein Training für Bedienerpersonal kann diese Schäden übrigens massiv reduzieren. Erfahren Sie hier mehr dazu.

Austausch nach Produktänderung

Ein Austausch von produktberührenden Bauteilen gibt Ihnen auch die Möglichkeit, das Anwendungsgebiet einer bereits gekauften Mehrkopfwaage zu ändern. Beispielsweise wenn eine Waage für die Wiegung und Verpackung von trockenen und „einfacheren“ Produkten konzipiert war, kann diese leicht umgerüstet und für anhaftende Produkte benutzt werden. Dieses bedeutet, dass die produktberührenden Baukomponenten mit einer anderen Oberfläche gewählt werden können.

Kombinationen von Oberflächenausführungen

Beliebige Kombinationen von Oberflächenausführungen sind ebenfalls möglich. So kann beispielsweise eine ursprünglich für Monoprodukt konzipierte Waage für Mischungen von Produkten mit unterschiedlichen Eigenschaften genutzt werden. Diese Option macht den Einsatz einer Mehrkopfwaage sehr flexibel und wirtschaftlich unschlagbar.

Verteilteller aus Yamato-Riffelblech® und Zufuhrrinnen aus Oberflächenkombination

Verteilteller in einer Ausführung aus Yamato-Riffelblech®. Diese Oberflächen eignen sich für die Wiegung und Verpackung von glatten, stark anhaftenden Produkten. Ein ganzer Satz für die gesamte Mehrkopfwaage oder einzelne Behälter können nach Bedarf ausgetauscht werden. Ein einzelnes produktberührendes Teil kann selbst auch aus verschiedenen Oberflächen bestehen, z.B. in der obigen Abbildung ist die lineare Zuführrinne sowohl aus Yamato Dimple als auch aus Standard Dimple 6WL gefertigt.

Wiegebehälter in einer Ausführung mit Teflon-Beschichtung

Wiegebehälter in einer Ausführung mit Teflon-Beschichtung. Oberflächen mit einer PTFE (Polytetrafluorethylen) Oberfläche eignen sich für die Wiegung und Verpackung von stark-anhaftenden Produkten. Ein ganzer Satz mit allen produktberührenden Bauteilen oder einzelne Komponenten können aus einer Standard-Mehrkopfwaage in eine Maschine für die Verpackung von z.B. Käse verwandelt werden.

Vorratsbehälter in einer Kombinationsausführung mit Drahtgeflecht

Vorratsbehälter mit einer Ausführung aus zwei unterschiedlichen Materialien. Die Wände des Behälters sind aus Standard-Riffelblech, während die Türen aus einem Drahtgeflecht sind. Diese Ausführung ist speziell für die Wiegung und Verpackung von stark anhaftenden Produkten wie, z.B., geölten Fruchtgummis oder getrockneten Früchten wie, z.B., soft Aprikosen und Pflaumen geeignet. Eine partielle Anwendung von speziellen Oberflächen ist oft eine wirtschaftlich sinnvolle Lösung.

Patrick Coursier

Patrick Coursier

Leiter technischer Kundenservice

„Wir suchen ständig nach neuen Wegen, um die Anwendung der Yamato Mehrkopfwaagen für unsere Kunden flexibler und profitabler zu gestalten. Viele Kunden ändern ihre Produktion oder erweitern ihr Produktsortiment und benötigen plötzlich eine neue Maschine. An dieser Stelle empfehlen wir einfach nur die produktberührenden Baukomponenten auszutauschen. Dazu werden neue Betriebsprogramme aktiviert bzw. eine Softwareerweiterung empfohlen. Unsere Kunden wissen unser faires Verhalten zu schätzen, denn damit sparen sie nicht nur Geld, sondern tragen entschieden zum Umweltschutz bei.“

 

Diese Empfehlungen basieren auf 30 Jahren wertvoller Erfahrungen bei Yamato Scale.

Für weitere Informationen sind wir gerne für Sie da.

E-Mail: service@yamatoscale.com
Hotline: +49 (0)2154 9159-0

Themen zu diesem Beitrag

Produktberührende Teile, Vorratsbehälter, Wiegebehälter, Mehrkopfwaage, Dosierwaage, Abfüllwaage, Computer Kombinationswaage, Duplexwaage, Durchlaufwaage, Gravimetrische Dosiersysteme, Industriewaage, Kleinmengenwaage, Waage, Multihead Weigher, Nettowaage, Rundmehrkopfwaage, Schüttwaagen, Teilmengenwaage, Vollautomatische Waage, Wägesysteme, Wägetechnik , Wiegesysteme, Wiegetechnik, Zählwaagen, Vollautomatische Mehrkopfwaage